Privatpraxis für Abhängigkeitserkrankungen

Personen, die an einer Suchterkrankung, also z. B. Alkohol- oder Drogenabhängigkeit leiden, haben häufig Schwierigkeiten, eine leitliniengerechte psychotherapeutische Behandlung zu finden. Ich arbeite seit mehreren Jahren auf Entgiftungsstationen in der psychiatrischen Akutversorgung und behandele in meiner Praxis auch Suchterkrankungen. Für Betroffene im Raum Düsseldorf und Neuss möchte ich mit dem Schwerpunkt Suchttherapie in meiner Praxis die Möglichkeiten erweitern, einen Behandlungsplatz zu finden. Ich beziehe mich damit sowohl auf Alkoholabhängigkeit als auch auf Medikamenten- und Drogenabhängigkeit. Inwieweit eine Behandlung in meiner Praxis möglich und sinnvoll sein könnte, muss dabei natürlich zunächst im persönlichen Gespräch geklärt werden. Üblicherweise sollte eine Psychotherapie nicht die einzige Behandlung einer Suchterkrankung darstellen, sondern erst nach einer Entgiftung und idealerweise im Anschluss an oder in Kombination mit einer Behandlung in einer Suchtberatungsstelle und der Teilnahme an einer Selbsthilfegruppe erfolgen. Auch die Hausärztin oder der Hausarzt sollte unbedingt in die Behandlung einbezogen werden. Genauere Informationen hierzu gebe ich Ihnen gerne im persönlichen Gespräch.